A A A

In Erinnerung

 

_portraet_trauerfeier_b

In Erinnerung an das besondere Engagement von Robert Roseeu

Nachruf auf Robert Roseeu in der AWO-Zeitschrift für Bayern, Heft 2016/2 – Seite 21


Im September 2013 öffnete im Alten- und Servicezentrum (ASZ) Moosach der AWO München-Stadt eine Computerschule mit einem vielfältigen Programm für Menschen jeden Alters. Initiator war unser AWO-Mitglied Robert Roseeu.

Mit viel ehrenamtlichen Engagement, gepaart mit Geduld und Problemlösungsbereitschaft, hatte Robert Roseeu die Kellerräume im ASZ Moosach zu einer Computerschule der besonderen Art gemacht. So gab und gibt es PC-Workshops, Nutzerhinweise zum Herunterladen kostenloser Softwareprogramme, Kurse zur Internetnutzung und Bildbearbeitung.

Leider ist Robert Roseeu vor kurzem verstorben, aber seine Idee und Engagement werden nicht vergessen und in Erinnerung an ihn fortgeführt. Robert Roseeu hat unser Leben bereichert und mit seinem informativen und lehrreichen Angebot vielen Menschen den Weg in die virtuelle Welt geebnet.

Die AWO München-Stadt und alle, die die Freude hatten, an einem seiner Kurse teilnehmen zu können, bedanken sich herzlich für seine hervorragende Arbeit und sein Engagement!